DOMICIL AM TORFTEICH

DOMICIL AM TORFTEICH

WOHNEN IN GEMEINSCHAFT

WOHNPROJEKT IM HERZEN VON BAD ZWISCHENAHN

Aktuelles:

 

Derzeit leider nichts Aktuelles

Das Hotel Am Torfteich heute ....

.....und das Domicil in Zukunft (Ansicht aus Südwest)

zukünftige Ansicht aus Nordost

Das Domicil

 

Acht barrierefreie Eigentumswohnungen mit gutem Ausstattungsstandard werden zentrumsnah und ruhig gelegen entstehen. Alle Wohnungen sind mit einer Terrasse, Dachterrasse oder Balkon ausgestattet. Viel Grün, ein wunderschöner Garten mit altem Baumbestand und regionalen Gewächsen wie Rhododendren und Azaleen umgibt das Gebäude. Im Souterrain entsteht ein Gästeappartement, die bereits dort etablierte Praxis für Naturheilkunde bleibt bestehen und sofern gewünscht, können weitere Gemeinschaftsräumlichkeiten entstehen.

 

Wohnen in der Gemeinschaft

 

Im Domicil am Torfteich leben Sie selbstständig in Ihrer Zwei- oder Drei-Zimmer-Wohnung mit schönem Balkon oder Terrasse und einem barrierefreien Bad. Gleichzeitig sind Sie in einer herzlichen Gemeinschaft aufgehoben. Hier haben Sie alle Freiheiten, die Sie sich wünschen. Und sollten Sie einmal Unterstützung benötigen, steht Ihnen die Hausgemeinschaft mit Rat und Tat zur Seite.

 

Als Baugemeinschaft lernen Sie bereits vor Baubeginn die anderen Mitbewohner/innen kennen. Gemeinsame Freizeitaktivitäten können zum geselligen Austausch genutzt werden und die Kultur des Miteinanders weiter ausbauen. Dabei gilt: „Alles kann – nichts muß.“

 

Die Gemeinschaftsräume

 

Im Souterrain befinden sich Gemeinschaftsräume, die sich ideal für Familienfeiern, Filmvor-führungen, aber auch für andere gesellige Abende eignen. Sie sind über den Aufzug problemfrei zu erreichen.

 

Sauna oder Fitness

 

Ein weiterer Gemeinschaftsraum könnte mit zusätzlichen Einrichtungen wie einer Sauna mit Dusche, einem Ruhebereich, einem kleinen Fitnessraum oder einem Pflegebad ausgestattet werden. Hier bedarf es noch einer Entscheidung der zukünftigen Eigentümer.

 

Die Praxis für Naturheilkunde

 

Bereits seit 1988 befindet sich in diesem Hause die von Frau Eckhardt betriebene Praxis für Naturheilkunde mit verschiedenen Schwerpunkten.

 

Baugemeinschaft

 

Die künftigen Wohnungseigentümer bilden eine Baugemeinschaft und erwerben von der bisherigen Eigentümerin das "Hotel am Torfteich", um dieses zu entkernen, umzubauen und mit den neuen Wohnungen und Gemeinschaftsräumen zu gestalten.

 

Durch das Baugemeinschaftsprojekt haben Sie viele Gestaltungsmöglichkeiten sowohl bei der eigenen Wohnung als auch bei den gemeinschaftlichen Räumlichkeiten. Während des Planungsprozesses und der Bauphase kann bereits eine gute Nachbarschaft entstehen. Die Kosten sind in einer Baugemeinschaft durch den Wegfall von Provisionen und Gewinnen gegenüber einem Bauträger deutlich geringer. In der Regel werden die fällige Grunderwerbsteuer und Notargebühren nur auf den Kauf des Altbaus, nicht jedoch auf die Sanierungskosten berechnet. Die Kostenersparnis im Vergleich zum Bauträgerprojekt beträgt etwa 15%. Es besteht die Möglichkeit einer Projektsteuerung. Bereits nach erteilter Baugenehmigung erfolgt die Teilung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG). Nach Fertigstellung des Objektes und Einzug endet die Baugemeinschaft und es entsteht die Eigentümergemeinschaft. Die Baugemeinschaft beabsichtigt nicht Einkünfte oder Gewinne zu erzielen.

 

Mit der Planungsgruppe Ammerland haben wir ein kompetentes Architekturbüro, welches das gesamte Projekt vom ersten Entwurf bis zur letzten Abnahme begleitet. Herr Martin Schmied ist unser Ansprechpartner für alle technischen Fragen.

 

Wie bei jedem anderen Bauvorhaben auch gibt es einen Phasen- / Zahlungsplan wonach in bestimmten Phasen Zahlungen zu leisten sind.

 

Phase 1

Nach verbindlicher Vergabe bzw. Reservierung der Wohnungen und Einzahlung eines Reservierungsanteils (wird angerechnet) erfolgt die Gründung einer Gesellschaft mit Beurkundung eines entsprechenden Vertrages. Sodann erfolgt der Grundstücks- und Altbauankauf mit Beurkundung. In der Zeit muss entsprechend der Miteigentumsanteile von jedem Gesellschafter Eigenkapital zur Verfügung gestellt werden.

 

Phase 2

Teilungserklärung / Anlage von einzelnen Wohnungsgrundbuchblättern

 

Phase 3

Bauphase mit Rückbau/Entkernung und Aufbau der neuen Wohnungen und Räume im Souterrain. Jetzt erfolgen Zahlungen entsprechend dem Baufortschritt.

 

Ausstattung

 

Aufzug, Barrierefreiheit, Terrasse oder Balkon, Tageslichtbäder, Einhaltung der aktuellen Vorschriften der EnEV; die endgültige Ausstattung wird von der Gemeinschaft festgelegt.

 

Infrastruktur

 

Ärzte, Apotheken, Physiotherapeuten vor Ort; Einkaufmöglichkeiten, Bäcker, Friseure sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen; auch Wellen- und Hallenbad, Bushaltestellen und Bahnhof (IC-Anschluss) sind fußläufig erreichbar; über die Autobahnanbindung ist man in 15 Minuten in Oldenburg und in 45 Minuten am Flughafen in Bremen.

 

Kultur:

 

Literatur- und Lesekreis, Theater-, Konzert, und Kinokreis, Museums- und Ausstellungsbesuche, Vorträge und weitere Möglichkeiten in Bad Zwischenahn.

 

 

 

zukünftige Ansicht aus Südost